Fenster-Design in neuen Farben und Stilen

Anspruchsvolles Fenster-Design in neuen Farben und Stilen

  • Designer-Fenster - eine ausdrucksstarke Lösung für individuell gestaltete Häuser.
  • Block-Fenster - Spitzentechnik, die sich in moderne Fassaden vollständig integrieren lässt.
  • Altbau-Fenster - stilgerechte Erneuerung mit dem Flair alter Handwerkstradition und modernen Werkstoffen.
  • Moderne Kombi-Fenster in individuellen Farbtönen und edlen Materialien.
  • Wärmegedämmte Aluminiumfenster und Kunststoff-Fenster in allen Sicherheitsklassen.

Rollläden – immer rauf und runter
Rollläden dienen nicht nur als gestalterisches Element, sondern auch als Energiesparfaktor, Sonnenschutz und Schutz vor ungebetenen Gästen. Sie sollten idealerweise von vorneherein in die Bauplanung einbezogen werden. Sie lassen sich aber auch problemlos nachträglich installieren.

Energie und Sonnenschutz
Rollläden von VOSS helfen Ihnen, Energie zu sparen. Die zusätzliche (Rollladen-)Schicht vor der Glasscheibe unterbricht die Luftzirkulation und isoliert. Im Sommer verhindert sie das Eindringen der Sonnenstrahlen und das damit verbundene Aufheizen der Räume.

Sicherheit
Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Sicherheit: Rollläden von VOSS bieten gleich zweifachen Schutz gegen Einbrüche. Zum einen stellen sie eine optische und physische Barriere dar. Zum anderen bietet z.B. Schüco automatisch steuerbare Rollläden an, die sich selbstständig öffnen und schließen. So entsteht der Eindruck, dass Ihr Haus bewohnt ist, auch während Sie abwesend sind. Außerdem sind elektrische Rollläden im geschlossenen Zustand hochschiebegesichert.

Komfort
Mittlerweile gehören automatisch steuerbare Rollladensysteme schon fast zur Standardausrüstung. Sie sind per Knopfdruck, Funk oder Zeitschaltuhr steuerbar. Integrierte Sensoren erfassen z.B. Klimafaktoren wie Sonnenstand, Windstärke und Temperatur und steuern die Rollladen nach Ihren individuellen Vorgaben.

Wärmedämmung lohnt sich
Angesichts steigender Energiepreise lohnen sich Investitionen in isolierende und wärmedämmende Fenster.
Die Fensterhersteller haben mit zahlreichen Innovationen auf diese Situation reagiert.
So z.B. der renommierte Hersteller Schüco mit seinem Kunststoff-Fenster Corona S.

Corona S
Das spezielle Wärmeschutzglas der Corona S-Standard-ausführung SchücoTherm Ultra 1.1 leistet einen effektiven Beitrag zur Energieeinsparung. Die bewährten 5-Kammer-Profil-Konstruktionen überzeugen durch hohe Wärme- und Schalldämmwerte.

Thermo 6 und Thermo 8
Sechs bzw. acht geschlossene Luftkammern innerhalb des Rahmenprofils erhöhen zusätzlich die Wärmedämmwerte. Drei unabhängige Dichtungsebenen sorgen für optimalen Witterungs- und Schallschutz. Bei Thermo 8 wurde auf sonst übliche Stahlverstärkungen verzichtet, so dass „Kältebrücken“ und damit Dämmverlust vermieden werden.

Royal S 75. HI+
Im Bereich Aluminium-Fenster ist das Royal S 75. HI+ von Schüco europaweit führend.
Innovative Schauverbundisolierstege, großvolumige Mitteldichtungen und umlaufende Verglasungsabdichtungen sorgen für einen Profilaufbau, der zu drastischen Energie-Einsparungen führt.
Für ein Einfamilienhaus mit ca. 143 qm Nutzfläche und einer Fensterfläche von rund 26 qm, Baujahr ca. 1980, bedeutet dies eine Einsparung von umgerechnet etwa 575 l Heizöl pro Jahr im Vergleich mit alten Fenster.

Genießen Sie das gute Gefühl von Sicherheit und Komfort
Im Jahr 2004 scheiterten nach Angaben der Kriminalstatistik rund 36 Prozent der Einbruchsversuche an gesicherten Türen und Fenstern. Dies zeigt, wie wichtig ein wirksamer Einbruchschutz zur Sicherung des eigenen Hab und Guts ist. Normale Fenster sind für Einbrecher leicht zu überwinden. Wählen Sie daher Ihre Fenster mit Bedacht!

Unser Partner Schüco bietet Fenster, die bis zur Widerstandsklasse* 3 sicher sind.

Eine Vielzahl an Sicherheitselemente
Die verdeckt liegenden Beschläge von Schüco AvanTec sorgen für eine hohe Basissicherheit und zugleich für Gestaltungsfreiheit.
Durch den Einsatz zusätzlicher Sicherheitsverriegelungen kann der Einbruchschutz des Fensters bis zur Widerstandsklasse 3 gesteigert werden.
Ein Plus an Sicherheit bieten abschließbare Griffe im Schüco Griff-Design.
Eine intergrierte Verschlussüberwachung bietet eine Rückmeldefunktion für elektronische Schließkontrollen beim Verlassen des Hauses.

Corona S – Extras als Standard
Zusätzliche Pilzkopfverriegelung verriegelt Fenster an allen 4 Ecken.
Eingebauter Anbohrschutz aus Stahl.
Sperrmechanik am Griff.
Fehlbedienungssperre verhindert Öffnen des Fensters in Kippstellung bei gleichzeitiger Drehstellung.


*Seit Mai 1999 gelten für "einbruchhemmende Türen" und "einbruchhemmende Fenster" die neuen DIN/EN-Normen 1627-1630, sowie die neuen Widerstandsklassen WK 1-6. Die Widerstandsklassen beziehen sich darauf, wie lange Fenster und Türen welcher Gewalteinwirkung widerstehen können. Jede Widerstandsklasse ist einem so genannten Einbrecherprofil zugeordnet.

WK1: Der Gelegenheitstäter versucht das Fenster oder die Tür durch den Einsatz von körperlicher Gewalt wie Gegentreten, Schulterwurf oder Herausziehen aufzubrechen. Dabei werden vom Täter keine Hilfswerkzeuge benutzt.

WK2: Der Gelegenheitstäter versucht das Fenster oder die Tür zusätzlich mit einfachen Werkzeugen wie z.B. Schraubendreher, Zange oder Keile aufzubrechen.

WK3: Neben den Werkzeugen aus Widerstandsklasse WK 2 versucht der Täter mit einem zusätzlichen Schraubendreher und einem Kuhfuss in die Wohnung einzubrechen.