Haustür-Förderung von der KfW-Bank

Sie können die Modernisierung Ihrer alten Haustür von der KfW-Bank bezuschussen oder fördern lassen. Um eine Förderung zu erhalten, sollten sie bei der Auswahl darauf achten, dass Ihre Haustür der Wärmedämmung (Förderprogramm Nr. 430 „Energieeffizient Sanieren“) oder Einbruchhemmung bzw. Sicherheit (Förderprogramm Nr. 455 „Altersgerecht Umbauen & Einbruchschutz“) entspricht. Durch den Einbau einer Haustür mit gutem U-Wert wird die Energieeffizienz Ihres Hauses gesteigert? Dann kommt für Sie eine KfW-Förderung nach NR. 430 in betracht. Dieses Förderprogramm Nr. 430 „Energieeffizient Sanieren“ finanziert sowohl einzelne Maßnahmen zur Verbesserung der Wärmedämmung, als auch eine Komplettsanierung zur Steigerung der Energieeffizienz des Gebäudes. Alternativ können Sie auch einen besonders zinsgünstigen KfW-Kredit beantragen. Sie wollen mit einer neuen Haustür den Einbruchschutz Ihres Gebäudes erhöhen? Auch hier unterstützt Sie die KfW-Bank mit einer Förderung. Das Förderprogramm Nr. 455 „Altersgerecht Umbauen & Einbruchschutz“ kann entweder einzeln in Anspruch genommen werden oder mit dem Förderprogramm für Energieeffizienz kombiniert werden. Die Förderung Nr. 455 gibt es für einbruchhemmende Sicherheits-Haustüren bzw. die Aufrüstung einer bestehenden Tür mit moderner Sicherheitstechnik. Dabei gilt es zu beachten, dass die technischen Mindestanforderungen der KfW eingehalten werden.

Einladende Kunststoff Haustür zum Energiesparen, Foto: Schüco

Eine einladende Haustür die Freude bereitet: Diese Schüco Kunststoff-Tür ist super energieeffizient

Beste Vorbereitung für den Haustürkauf

Die Haustür ist ein wichtiger Bestandteil der Fassadengestaltung. Besucher, Gäste und Freunde nehmen den Eingang des Hauses meist als erstes wahr. Die Eingangstür sollte daher möglichst einladend sein und zu Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Gebäude und Ihrer Einrichtung passen. Auch energieeffiziente Haustüren gibt es selbstverständlich in zahlreichen Designs. Neben dem Erscheinungsbild der Haustür ist aber auch die Funktionalität der Tür das A und O. Damit die wertvolle Wärme Ihrer Räume nicht durch die geschlossene Haustür verloren geht, schließen energieeffiziente Türen luftdicht und vermeiden durch ihre Konstruktion ungewollte Wärmebrücken. So sparen die Haustüren Energie und erhöhen den Komfort in Ihren eigenen vier Wänden. Freuen Sie sich außerdem auf verringerte Heizkosten und schonen Sie mit Ihrer Haustür die Umwelt. Türen, die der Energieeinsparverordnung EnEV entsprechen, dürfen übrigens nur einen maximalen U-Wert von 1,8 W/m²K aufweisen.

Logo Renson
Logo Renson
Logo Renson

Was ist der U-Wert einer Haustür?

Der sogenannte Wärmedurchgangskoeffizient gibt an, wieviel Wärme durch einen bestimmten Körper, d.h. eine Wand, ein Fenster oder eine Tür dringt. Entscheidend sind hierbei die Dicke des Materials und seine Wärmeleitfähigkeit. Der Wärmedurchgangskoeffizient wird in der Einheit W/m²K (Watt pro Quadratmeter und Kelvin) angegeben. Mit dieser Formel lässt sich ausdrücken wieviel Wärme pro Quadratmeter durch eine Barriere von zwei Räumen dringt, wenn der Temperaturunterschied zwischen den Seiten 1 K beträgt. Im Bauwesen wird als Größensymbol meist U verwendet, im Maschinenbau spricht man dagegen vom sogenannten k-Wert. Kurz gesagt bezeichnet der U-Wert demnach den Wärmeverlust eines Bauteils. Umso höher der Wert, umso schlechter ist also die Wärmedämmung. Dementsprechend sollte der Wert möglichst gering ausfallen, was dann einem guten Dämmwert entspricht. Einfluss auf den U-Wert hat auch eine fachgerechte Montage. Ein guter U-Wert bleibt nämlich nutzlos, wenn die neue Haustür nicht fachgerecht eingebaut ist. Als Haustür-Fachunternehmen kümmern wir uns gerne um den professionellen Einbau Ihrer neuen Eingangstür. Kontaktieren Sie uns jetzt.

Energiekosten sparen mit einer Kunststoff-Haustür von Schüco, Foto: Schüco

Eine Haustür, die zu Ihnen und Ihrem Zuhause passt, z.B. diese Kunststoff-Tür von Schüco

Haustür-Gestaltung nach Ihren Wünschen

Lassen Sie sich von einer Haustür begrüßen, die Ihnen Freude bereitet. Wir lieben Eingangstüren, die eine bezaubernde Optik mit höchster Qualität und bester Funktionalität vereinen. Wir unterstützen Sie gerne dabei eine Haustür zu finden, die Ihnen wirklich gefällt, die sich wunderbar in Ihr Zuhause einfügt und Ihnen außerdem noch bares Geld spart. Lassen Sie sich bei uns professionell zum Thema Energiekosten verringern und KfW-Förderung nutzen beraten. Gemeinsam finden wir garantiert eine energieeffiziente Tür nach Ihren Vorstellungen. Von klassischen Haustüren bis hin zu extravaganten Designs können Sie Ihr Wunsch-Modell individuell zusammenstellen. Wählen Sie aus zahlreichen Größen, Dämmwerten, Farben, Mustern, Gläsern und Griffen. Auch beim Thema Einbruchschutz nach DIN EN 1627 helfen wir Ihnen gerne weiter. Schützen Sie Ihr Haus beispielsweise mit 3-fach Hakenverriegelung, Sicherheits-Profilzylinder und Schutzbeschlägen oder achten Sie beim Kauf auf zertifizierte Sicherheitstechnik nach RC2.

Bis dahin, Ihr VOSS Ideen Team

Weitere interessante Artikel

Pauwels Wintergärten können Sie sich leisten

Pauwels Wintergärten können Sie sich leisten

Die Kosten für Wintergärten können start variieren. Preisbestimmend sind die Wintergarten-Ausführung, das Wintergarten-Material, integriertes Wintergarten-Zubehör sowie Mögliche Nebenkosten für Planung und Baugenehmigung. Bei VOSS Ideen helfen wir Wintergarten-Liebhabern, Ihren finanzierbaren Wunsch-Wintergarten zu finden…

mehr lesen