Die perfekte Haustür für unterschiedlichste Ansprüche

Die Gründe, sich nach einer neuen Haustür umzusehen, sind vielseitig. Denn nicht nur beim Neubau eines Hauses, sondern auch bei der Modernisierung von Altbausubstanz ist der Kauf aus unterschiedlichsten Gründen zu überlegen. Dabei geht es hier neben einer schöneren Ästhetik auch um praktische Angelegenheiten. Möglicherweise bietet die alte Tür nicht mehr die gewünschte Sicherheit, es fehlt an Wetter,- oder Schallschutz oder aber eine ausreichend gute Wärmedämmung ist nicht mehr gewährleistet. Für diesen Prozess stellt Schüco bei der Wahl einer neuen Haustür praktische und ästhetische Ansprüche gleichermaßen in den Fokus. Haustüren von Schüco gewährleisten höchste funktionale und praktische Standards und sind überdies in zahlreichen Designs verfügbar.

Eine Haustür so individuell wie ihre Bewohner

Der Gestaltungsfreiheit sind bei Haustüren von Schüco nahezu keine Grenzen gesetzt. Türrahmen, Flügelrahmen und Türfüllung lassen sich vielseitig miteinander kombinieren. Auch großformatige Türen lassen sich umsetzen. Erschaffen Sie sich Ihr individuell gestaltetes Design. Ein Sortiment an unterschiedlichsten Türfüllungen steht für Sie bereit. Eine ästhetisch gelungene Bauform der Tür ergibt sich aus der richtigen Relation und Proportion von Türrahmen, Flügelrahmen und Türfüllung. Ein hochwertiges Türblatt steht dabei im Vordergrund. Die Tür sollte zur Art des Hauses und zu seinen Bewohnern passen. Das Team von Voss Ideen berät Sie hierzu gern und plant mit Ihnen ein optisch hochwertiges Türdesign von der einflügeligen Haustür bis zum zweiflügeligem Eingangsportal. Hinsichtlich der Gestaltung ist die Türfüllung das wichtigste stilbildende Element. Hierzu zählt alles, was sich im Rahmen des beweglichen Türflügels befindet. Verschiedenste Form- und Farbwelten sind hierfür erhältlich. Mit über 100 RAL-Farbnuancen lassen sich verschiedenste Effekte erzeugen. Dabei ist es auch möglich, die Oberflächen der Außenseite und Innenseite unterschiedlich zu gestalten. Sie sind noch unentschlossen, welche Tür sich am besten in ihr Traumhaus einfügt? Das Team von Voss Ideen steht Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite. Lassen Sie sich zu den unterschiedlichen Designvarianten beraten.

Barrierefreiheit mit Nullschwellen

Vielleicht haben Sie im Zuge der Gestaltung Ihres neuen Hauseingangs bereits über die Gestaltung ihrer Türschwelle nachgedacht. Unter barrierefreien Schwellen versteht man im Prinzip eine vollständig ebenerdige Schwelle. Speziell für die Schüco LivIng Produktfamilie wurde die barrierefreie Nullschwelle nach DIN 18040 entwickelt. Nullschwellen setzen sich zunehmend durch und gehören bei Neubauten bereits zum normativen Standard. Mit der barrierefreien Nullschwelle für Schüco Haustüren gehören selbst kleinste Stolperfallen der Vergangenheit an.  Sie ermöglicht das sichere Passieren der Haustür und wertet Ihren Hauseingang auch optisch auf. Gestalten Sie Ihr Gebäude zukunftsfähig und ermöglichen Sie Nutzern mit radgebundenen Hilfsmitteln höchsten Komfort und größtmögliche Sicherheit.

Smart Home – Automation an der Haustür

Jüngste Entwicklungen wie Smart Home sind auch an Türsysteme nicht vorbeigegangen und setzen sich immer weiter durch. So ist es kein Problem Ihre Haustür per Smartphone, Funksteuerung oder Fingerprint öffnen zu lassen. Sie entscheiden, was für Sie am komfortabelsten ist. Moderne Türmanagementsysteme wie das Schüco Door Control System (DCS) ergänzen Ihre Haustür. Modernste Technologie in Verbindung mit einer hochwertigen Ästhetik machen ihren Hauseingang zum Eyecatcher. Zutrittskontrolle, Türkommunikation und Fluchttürsicherung werden durch Smart Home intelligent organisiert.

Schützen Sie, was Ihnen lieb und teuer ist.

Bei der Frage, wie gut Ihre Sicherheitslösung ist, ist auch ausschlaggebend, wie das Sicherheitssystem Ihrer Tür grundsätzlich aufgebaut ist. Die Verriegelungsart und die Zahl der Verriegelungspunkte bestimmen hier über ein Höchstmaß an Sicherheit. Ein mechanisch selbst verriegelndes Schloss hat sich beispielsweise auf diesem Gebiet bewährt. Hierbei verankern sich die Schließpunkte selbstständig, sobald die Tür ins Schloss fällt. Schüco Haustüren bieten Schließsysteme für unterschiedlichste individuelle Ansprüche und das jeweilige Sicherheitsbedürfnis. Sicherheitslösungen von Schüco sind ganzheitlich ausgelegt und lassen sich auch in Fenstern, Türen und Schiebetüren integrieren.  Eine gute Einbruchsicherheit ist bereits bei Standardbeschlägen gegeben. Für alle diejenigen, die auf Nummer Sicher gehen wollen, empfiehlt die Kriminalpolizei die Widerstandsklassen (Resistance Class) RC 2 und RC 3. Mit speziellen Schutzgarnituren lässt sich diese Widerstandsfähigkeit von Schüco-Haustüren gegen Einbruchversuche bis auf Widerstandsklasse 3 (RC3) erhöhen.

Der passende Werkstoff – Haustüren aus Aluminium

Auch die Auswahl des richtigen Werkstoffs sollte gut zu den eigenen Bedürfnissen passen. Aluminium gilt als beständiger und robuster Werkstoff. Haustüren aus Aluminium erfüllen höchste Qualitätsanforderungen, überzeugen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind vielseitig einsetzbar. Sie bieten einen hohen Schutz vor Einbruch und lassen sich zudem leicht pflegen. Aluminium überzeugt als Werkstoff mit hoher Festigkeit sowie Witterungsbeständigkeit. Außerdem gilt Aluminium als nachhaltiger Rohstoff und ist zu 100 % recycelbar.

Der passende Werkstoff – Haustüren aus Kunststoff

Wer sich viel individuellen Spielraum wünscht, ist mit einer Tür aus Kunststoff auf der richtigen Seite. Das Material eignet sich wunderbar, um verschiedenste Ideen umzusetzen. Zudem kommen hier preisbewusste Kunden auf ihre Kosten. Kunststoff ist pflegeleicht und nahezu wartungsfrei. Kunststoff-Haustüren von Schüco bieten neben einem guten Einbruchschutz, die höchste Wärmedämmung. So leisten Kunststoff-Türen ihren Beitrag für eine gute Energieeffizienz. Hochwertiger Kunststoff bietet zudem durchaus ausgezeichnete Recyclingeigenschaften. Wenn auch die Einzelkomponenten langlebig sind, können auch Kunststoff-Türen eine Lebensdauer von teilweise über 40 Jahren erreichen. Schüco-Kunststoff-Haustüren verfügen über die neuesten Dichtungstechnologien aus EPDM-Kautschuk und schützen so langfristig vor Zugluft, Lärm, Nässe und Kälte.

Unser Fazit

Mangelnde Sicherheit, Wärmedämmung oder unzureichender Wetterschutz oder aber der Neubau eines Eigenheims können Gründe für den Kauf einer neuen Tür sein. Die Modernisierung einer alten Haustür kann mit einem Zuschuss oder einem zinsgünstigen Förderkredit der KfW-Bank unterstützt werden. Hierbei lassen sich vor allem Wärmedämmung und Einbruchhemmung finanziell fördern. Der Gestaltungsfreiheit für Haustüren von Schüco sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Unser Voss Ideen-Team berät Sie gerne bei der Auswahl Ihrer neuen Haustür.

Weitere interessante Artikel

Sonnenschutz von KLAIBER

Sonnenschutz von KLAIBER

Schatten, wo er gebraucht wird mit Sonnenschutz-Markisen von KLAIBER Markisen mit ihrem zeitlos schönem Design sind als Schattenspender seit jeher gefragt. Bei richtigem Einsatz gelten sie zudem als formvollendetes Designelement für Fassaden. Markisen von KLAIBER...

mehr lesen